<< Frühere News



Call for applications -- CERN school of computing

2011-04-06 Wolfgang Waltenberger
Die diesjährige CERN School of Computing findet im August in Kopenhagen in Dänemark statt. Österreichische DiplomandInnen, DissertantInnen und Postdocs der Richtungen Physik, Informatik und Mathematik sind aufgefordert sich zu bewerben.

Innsbrucker StudentInnen am CERN

2011-03-16 Patrick Jussel
Wie in den vergangen Jahren durften 35 ausgewählte PhysikstudentInnen der Universität Innsbruck das CERN besuchen, um ein wenig hinter die Kulissen zu schauen. Ein Bericht von Christoph Bergmeister.

Lage im japanischen KEK-Labor nach dem Erdbeben

2011-03-14 Laurenz Widhalm
Am 11. März hat das bisher größte Erdbeben in der japanischen Geschichte den Nordosten der Hauptinsel Honshu erschüttert und auch im Teilchenphysiklabor KEK in Tsukuba (ca. 70 km nördlich von Tokio) den Betrieb zum Erliegen gebracht. Alle Beschleuniger und experimentellen Anlagen wurden sofort nach den ersten Stößen gestoppt. Keine radioaktive Strahlung ist ausgetreten und auch keine Personen wurden verletzt.

CERN Ausstellung am Ökopark Hartberg

2011-02-04 Laurenz Widhalm

CERN - Die Reise zum Ursprung des Universum

Ab 16. Februar bis 07. Juli 2011



Kommende LHC Betriebsperiode bis Ende 2012 verlängert

2011-02-01 Laurenz Widhalm
Mit dem Ende der Arbeitstagung der LHC Beschleunigerexperten, die wie jedes Jahr in Chamonix am Fuße des Mont Blanc stattfand, gab CERN Details der neuen Planung für den weltweit leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger bekannt. In den Worten von Steve Myer, CERN Direktor für Beschleuniger und Technologie: "Falls der LHC im Jahr 2011 eine ähnliche Steigerung der Leistung wie in 2010 erfährt haben wir ein sehr aufregendes Jahr vor uns."

Japanische Regierung gibt grünes Licht für das Belle II Experiment

2011-01-25 Laurenz Widhalm
Im Dezember 2010 hat die japanische Regierung den Bau des SuperKEKB-Beschleunigers und des Belle II-Experimentes mit dem Fiskaljahr 2011 bewilligt. Präzisionsmessungen von Belle II werden die Teilchenphysik somit in den nächsten 10 Jahren erheblich bestimmen.

Plädoyer für die Grundlagenforschung

2011-01-18 Klaus Reitberger

Ein paar Gedanken von Schriftsteller und Astroteilchenphysiker Klaus Reitberger über die Bedeutung und Sinnhaftigkeit der Grundlagenforschung in unserer Gesell-schaft - Warum forschen wir? Warum so viel Geld, so viele Ressourcen investieren in etwas, das oft kaum konkrete Nutzanwendung findet und nur selten Gewinne abwirft? Macht das denn überhaupt Sinn? Oh ja! Und hier ist warum:


Physics World zeichnet Antiwasserstoffexperimente am CERN aus

2010-12-23 Oswald Massiczek
Ergebnisse der CERN-AD-Experimente ALPHA und ASACUSA sind von Physics World als "Errungenschaften des Jahres 2010" gewürdigt worden. (Foto: CERN)

Kein Hinweis auf schwarze Löcher im LHC

2010-12-16 Laurenz Widhalm
Das CERN-Experiment CMS am Large Hadron Collider (LHC) in Genf hat nun erste Ergebnisse zur hypothetischen Produktion von mikroskopisch kleinen schwarzen Löchern im LHC veröffentlicht. Demnach wurde deren Entstehung bis zur Masse von ungefähr 20 Bleiatomen ausgeschlossen.

NuPECC legt Long Range Plan vor

2010-12-14 Olaf Hartmann
Das Nuclear Physics European Collaboration Committee (NuPECC) hat in Brüssel seinen "Long Range Plan - Perspectives of Nuclear Physics in Europe" vorgestellt.

Maximilian Kreuzer (1960-2010)

2010-11-30 Anton Rebhan
Die österreichischen Kern- und Teilchenphysiker trauern um Maximilian Kreuzer, Professor am Institut für Theoretische Physik der TU Wien und Superstring-Spezialist, der am Freitag, 26. November 2010, im Alter von nur 50 Jahren verstorben ist.

GSI Sommerstudentenprogramm 2011

2010-11-29 Olaf Hartmann
Die Anmeldung für das Sommerstudentenprogramm 2011 am GSI Helmholtzzentrum in Darmstadt/Deutschland läuft bis 15. Februar 2011.



<< Frühere   1 2 3 4 [ 5 ] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27   Ältere >>