EPS Historic Site “Institut für Radiumforschung”

2015-05-27 Anton Rebhan

Das Gebäude des ehemaligen Radiumsinstituts in der Boltzmann-Gasse wird von der Europäischen Physikalischen Gesellschaft in einer feierlichen Zeremonie am 28. Mai zum "EPS Historic Site" erklärt. Tags darauf veranstaltet das SMI ein Symosium zu seinem 10. Jahrestag.

Das Gebäude Boltzmann-Gasse 3 beherbergt mittlerweilen das Stefan-Meyer-Institut für subatomare Physik sowie das Institut für Quantenoptik und Quanteninformation. Hier arbeiteten die Nobelpreisträger Victor Hess (Entdecker der kosmischen Strahlung) und George de Hevesy sowie Physikergrößen wie Stefan Meyer, Karl Przibram, Friedrich Adolf Paneth, Otto Hönigschmid und Marietta Blau.

Eine feierlicher Zeremonie samt Kolloquium mit Gerald Gabrielse (Harvard) als Vortragendem findet am 28. Mai 2015 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften statt. Am 29. Mai veranstaltet das Stefan-Meyer-Institut ein Symposium zur Feier seines 10. Jahrestag seiner (Neu-)Einrichtung.

Links: Festkolloquium am 28.5.
Symposium 10 Jahre SMI am 29.5.


Weitersagen: