<< Frühere News



"Gottes Teilchen" nicht am LEP entdeckt - ein Fehlschlag der Physik?

2001-12-07 Laurenz Widhalm
Eine Meldung aus der Elementarteilchenphysik geistert momentan durch die internationale Presse: "Gottes Teilchen" (gemeint ist das Higgsteilchen) wurde nicht gefunden. Liest man einige der Artikel koennte man meinen, damit waere das Ende der Elementarteilchenphysik gekommen. Einige Klarstellungen dazu finden sich hier.

Desaster bei Super-K

2001-11-28 Anton Rebhan
Bei Wartungsarbeiten am Super-Kamiokande Neutrino-Detektor vernichtete ein Unfall mehr als die Hälfte der Photomultiplier, mit denen in den letzten Jahren spektakuläre neue Erkenntnisse über die mysteriösen Neutrinos erspäht wurden.

Neue rätselhafte Resultate bei Neutrinoexperimenten

2001-11-23 Anton Rebhan
Am Fermilab in Chicago wurden die schwachen Wechselwirkungen der Neutrinos mit Materie mit bisher unerreichter Genauigkeit vermessen, mit dem überraschenden Result, dass Neutrinos die schwachen Wechselwirkungen um etwa 1% schwächer spüren als alle anderen Elementarteilchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die neuen Ergebnisse am Fermilab durch bloße statistische Fluktuationen erklärbar sein könnten wird auf 1:400 geschätzt. Neben den jüngst gefundenen Neutrinooszillationen wäre dies ein weiterer Hinweis auf neue Physik jenseits des Standardmodells.

Teilchen und Universum - Ausstellung an der TU Wien

2001-11-15 Daniel Grumiller
Ort: TU Wien, Aula im Freihaus (Wiedner Hauptstr. 8-10, 1040 Wien) Datum: 3. bis 14. Dezember 2001

Zeit: Mo bis Fr von 6 bis 22 Uhr, Samstag bis 17 Uhr


Sind die fundamentalen Naturkonstanten evolutionär ?

2001-10-30 Christian Gottfried
"Eagle Nebula", 7000 Lichtjahre entfernt im Sternbild der Schlange. Die Spektroskopie von Nebeln erfordert eine Infragestellung der Konstanz fundamentaler Naturkonstanten.
( CERN Courier Vol.41/Nt.9/Nov.2001)

Was haben seltsame Quanten-Teilchen mit dem Unterschied zwischen Welt und Anti-Welt zu tun?

2001-10-30 Beatrix Hiesmayr

Seit 1964 kann man Außerirdischen den Unterschied zwischen einem Teilchen und einem Anti-Teilchen erklären. Aber dieser Unterschied bestätigt auch das merkwürdige Verhalten von weit entfernten Teilchen, dem bekannten EPR Paradoxon! Wie ist dies möglich?


Life in the Universe

2001-10-17 Daniel Grumiller
Life in the Universe - ist eine europäische Initiative des Jahres 2001. Zielgruppe: 14- bis 19-jährige Schülerinnen und Schüler

Schwarze Löcher bald am CERN?

2001-10-17 Anton Rebhan
Schwarze Löcher sind astrophysikalische Objekte, die mit ziemlicher Sicherheit in unserer Galaxis existieren, aber jedenfalls außer Reichweite menschlicher Raumfahrtsmöglichkeiten liegen. Neue theoretische Modelle, die von Teilchenphysikern studiert werden, lassen es zumindest denkbar erscheinen, dass mikroskopisch kleine schwarze Löcher vielleicht schon in wenigen Jahren am CERN in Genf produziert und studiert werden könnten.

Physik-Nobelpreis fuer das "Bose-Einstein-Kondensat" EN

2001-10-10 Laurenz Widhalm
Eric Cornell, Wolfgang Ketterle und Carl Wieman erhalten die hoechste Auszeichnung eines Wissenschafters fuer die Herstellung eines Quanten-Materiezustandes


Die meistzitierten papers des letzten Jahres

2001-09-21 Daniel Grumiller
Die meistzitierten papers des letzten Jahres aus dem Hochenergiephysik-Bereich werden in einem review von Peskin kurz diskutiert. An erster Stelle ist - wie immer - der "Review of Particle Physics der Particle Data Group.

NA48 Experiment: Detail aus dem Detektorbereich

2001-09-15 Christian Gottfried
CERN EXPERIMENT zeigt ASYMMETRIE der ZEIT (Laurenz WIDHALM)

Hawking und Oberhummer im Gespräch

2001-09-15 Christian Gottfried
EIN DENKWÜRDIGES TREFFEN (Spitzenwissenschafter erörterten in Cambridge die Entstehungsbedingungen des Universums)



<< Frühere   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [ 26 ] 27   Ältere >>