<< Frühere News



Masterclass für Schüler in Innsbruck

2010-02-12 Patrick Jussel
Am 11. Februar nahm das Institut für Astro- und Teilchenphysik an den "Hands On Particle Physics" Masterclasses teil. Prof. Emmerich Kneringer lud zu diesem Zwecke 15 Schülerinnen und Schüler zu einem Workshop an der Universität Innsbruck ein, bei dem simulierte Daten des ATLAS Experiments analysiert wurden.

LHC Plan für 2010 und 2011

2010-02-12 Robert Schoefbeck
Der "Chamonix workshop" im Jänner hat grundlegende Neuerungen für die geplanten Laufzeiten des LHC gebracht: Anstatt in kleinen Schritten die Energie des Beschleunigers zu erhöhen, wurde entschieden, den LHC etwa zwei Jahre bei einer Strahlenergie von 7 TeV zu betreiben und dann nach einer langen Wartungsperiode auf die doppelte Energie von 14 TeV zu erhöhen.

Gravitation als Illusion?

2010-01-23 Daniel Grumiller

Der holländische Physiker Erik Verlinde argumentiert, dass Gravitation keine fundamentale Kraft ist und selbst Konzepte wie "Raum" eine Illusion darstellen. Das sogenannte "holographische Prinzip" wird dabei an die Spitze gestellt.


Nachwuchs-Einsteins werten CERN-Daten aus

2010-01-16 Laurenz Widhalm
In Kooperation mit der Begabtenakademie Niederösterreich veranstaltete das HEPHY am 23. Jänner einen Kurs für hochbegabte 8 bis12-jährige Kinder. Als Höhepunkt analysierten diese selbst echte Daten vom CERN.

Startversion für FAIR beschlossen

2010-01-19 Olaf Hartmann
Die internationale Beschleunigeranlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) kommt ihrer Realisierung näher. Ende 2009 wurde die Startversion erfolgreich wissenschaftlich evaluiert. Zusammen mit 16 Partnerländern wird die Bundesrepublik Deutschland das über eine Milliarde Euro teure Projekt in den nächsten Jahren realisieren.

HEPHY@CERN Sommerstudenten Programm

2010-01-16 Laurenz Widhalm
Das HEPHY startet 2010 ein neues Programm, das es Studenten ermöglicht, einen Sommer am CERN zu arbeiten und selbst an einem der weltweit größten und ehrgeizigsten Experimente mitzuwirken.

Japan: Bereits rund 2.000,000.000 Beauty-Quarks erzeugt

2009-12-22 Wolfgang Dungel
Das japanische Teilchenbeschleunigerzentrum KEK meldet, dass der Elektron-Positron Beschleuniger KEKB eine integrierte Luminosität von 1000 inversen Femtobarn erreicht hat, was der Produktion von rund einer Milliarde Paaren von Beauty-Quarks entspricht.

Zwei HEPHY Mitarbeiter in Top-Positionen beim CMS Experiment

2009-12-14 Laurenz Widhalm

Claudia-Elisabeth Wulz ist eine von 3 Kanditaten für die Wahl des nächsten Vorsitzenden des CMS "Collaboration Board", Manfred Krammer wurde mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden des CMS "Conference Committees" gewählt.


Update: LHC bricht Weltrekord erneut

2009-11-30 Laurenz Widhalm
In den Abendstunden am Sonntag, 29. November 2009 brachen die Protonenstrahlen im LHC den bisherigen Weltrekord des Fermi National Accelerator Laboratory (FNAL) bei Chicago in den USA, der mit 980 Gigaleektronvolt nur knapp unter der symbolisch wichtigen Grenze von einem Teraelektronvolt (TeV) lag - diese wurde Montagmorgen mit 1,18 TeV vom LHC deutlich überschritten.

Neutroneninterferometrie: Fakten und Anekdoten

2009-11-25 Daniel Grumiller
Helmut Rauch, emeritierter Professor am Atominstitut, gibt eine kurze Darstellung der Entwicklung und des derzeitigen Standes der Neutroneninterferometrie, ein Forschungsgebiet zu dem er maßgeblich beigetragen hat.

Führender CERN-Theoretiker hielt öffentlichen Vortrag in Wien

2009-11-25 Laurenz Widhalm
Prof. Michelangelo Mangano, einer der führenden theoretischen Teilchenphysiker am CERN, hielt einen allgemein verständlichen Vortrag mit dem Titel "The quest for the fundamental laws of Nature"

Erste Proton-Proton-Kollisionen am LHC

2009-11-23 Anton Rebhan
3 Tage nach dem Neustart des LHC am 20. November wurden erstmals die beiden Protonenstrahlen zur Kollision gebracht und alle 4 LHC-Experimente liefern erste Daten.



<< Frühere   1 2 3 4 5 6 7 8 9 [ 10 ] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27   Ältere >>